Motiv_01_015.jpg

Schauspielerin - Der Traum von den Brettern die die Welt bedeuten

Mit 12 besuchte ich das erste Mal die Theater AG, belegte mit 17 Darstellendes Spiel als Fach in der Schule und trat mit 18 einem Jugendklub am Theater bei. Spätestens hier wurde mir klar: Theater - das ist es! Das ist ein Teil von mir und ich möchte ein Teil des Theaters sein. Schließlich begann ich Schauspiel und Theaterpädagogik zu studieren. Seit 2018 bin ich nun im Berufsleben angekommen und ich kann das tun was ich immer wollte: spielen! spielen! spielen!

Seid 2019 bin ich als Freiberuflerin tätig und arbeite unter anderem für das Theater Carnivore Heidelberg, für Stage Slot Frankfurt und für das Theater Q-Rage Ludwigsburg. Auch wenn spätestens seid 2020 klar ist, dass wir in einer Zeit leben die es uns leider nicht immer leicht macht genieße ich die Monate in denen ich spielen darf und kann mir trotz allem nicht vorstellen einen anderen Beruf zu ergreifen.

 

Presse

Liebe oder Leben.jpg
Liebe oder Leben.jpg

press to zoom
zimmertheater.jpg
zimmertheater.jpg

press to zoom
 

Die komplette Kritik der Deutschen Bühne gibt es hier: